Projektdetails

Projekttitel:
Interdisziplinäre Schülerinnen- und Schülerdokumentation (ISD) - Entwicklung eines computergestützten Hilfsmittels zur interdisziplinären Förderplanung
Laufzeit des Projekts: 01.2013 - 12.2015
Forschende Institution(en): Pädagogische Hochschule Zürich
Projektleitung: Reto Luder
Projektmitarbeitende(r): André Kunz, Peter Diezi
E-Mail:
Kurzbeschreibung und Ziele:

Mit dem Projekt ISD wird ein computergestütztes Hilfsmittel zur interdisziplinären Förderplanung, Förderdokumentation und Förderevaluation in der schulischen und sonderpädagogischen Praxis entwickelt.

Das Projekt hat das Ziel, in Zusammenarbeit mit der Firma „Pulsmesser“ ein computergestütztes Hilfsmittel zur interdisziplinären Förderplanung, Förderdokumentation und Förderevaluation in der schulischen und sonderpädagogischen Praxis bereitzustellen. Die PHZH als Kooperationspartner liefert dabei die fachlich-inhaltliche Expertise für die Sicherstellung und Weiterentwicklung der fachlichen Qualität des Instruments.

Geografischer Raum:
Deutschschweiz
Kooperationen:
Interinstitutionell
Auftraggeber:
Pädagogische Hochschule
Finanzierung:
Die oben genannte(n) Institution(en)
Forschungsmethode:
Qualitative Forschungsmethode: Inhaltsanalyse
Quantitative Forschungsmethode: Inhaltsanalyse
Forschungsfelder:
Kindergarten, Primarschule, Sekundarstufe I
Behinderung:
Behinderung allgemein