Projektdetails

Projekttitel:
Evaluation des Schulversuchs «Spezielle Förderung 2011-2014 im Kanton Solothurn»
Laufzeit des Projekts: 01.2011 - 12.2014
Forschende Institution(en): Pädagogische Hochschule Luzern, Institut für Schule und Heterogenität (ISH)
Projektleitung: Ruth Feller
Projektmitarbeitende(r): Sabine Tanner Merlo, Alois Buholzer
E-Mail:
Kurzbeschreibung und Ziele:

Der Regierungsrat des Kantons Solothurn beauftragt INTERFACE (Politikstudien, Forschung, Beratung) und das ISH der PHZ Luzern mit der externen Evaluation des Schulversuchs „Spezielle Förderung 2011-2014 im Kanton Solothurn“. Mit der Evaluation sollen u.a. die pädagogischen, strukturellen und betriebswirtschaftlichen Konsequenzen in den Versuchsschulen (Primar- und Sekundarstufe I) aufgezeigt werden und mit den Vergleichsschulen in Bezug gesetzt werden.

Geografischer Raum:
Deutschschweiz
Kooperationen:
Interinstitutionell
Auftraggeber:
Kanton, Solothurn
Finanzierung:
Die oben genannte(n) Institution(en)
Forschungsfelder:
Kindergarten, Primarschule, Sekundarstufe I
Behinderung:
Behinderung allgemein