Weiterbildungen

Weiterbildungen suchen nach:

Ihre Suchergebnisse:
Anzeige der Ergebnisse 1-10 von insgesamt 166.

AAP: einfach, umfassend, wirksam
21.09.2018 - 22.09.2018, Zürich
ProLog Therapie- und Lernmittel AG, St. Jakobs Str. 41, 4132 Muttenz, , http://www.prolog-shop.ch

Mathematisches Lernen im Fokus
21.09.2018 - 09.03.2019, Spinnereistrasse 40, 8645 Jona
pluspunkt AG, Spinnereistrasse 40, 8645 Jona, office@pluspunkt-zentrum.ch, , http://www.pluspunkt-zentrum.ch
Im Zentrum des Lehrgangs stehen die Kerninhalte des mathematischen Lernprozesses. Es geht da-rum, ihn tragfähig und vernetzt zu verstehen. Von der Erfassung der Kinder und Jugendlichen mit Schwierigkeiten im mathematischen Lernen, über das Kennen der mathematischen Entwicklung unter Beachtung des Zahlenbegriffserwerbs, der Vermittlung des Operationsverständnisses, bis zur Er-schliessung des Zahlenraums durch unterstützende Veranschaulichung, werden alle bedeutenden Be-reiche des mathematischen Lernens ausführlich besprochen und erprobt. So gewinnen wir wichtige Erkenntnisse über den Ablösungsprozess vom zählenden Rechnen und können den mathematischen Basisstoff mit weiteren Inhalten wie Sachrechnen, Grundlagen der Algebra und Geometrie vernetzen. Weitere Infos hier: http://www.pluspunkt-zentrum.ch/kurse?c=122

MFT für die Praxis - Funktionales Mundprogramm (FMP) nach Petra Schuster
21.09.2018 - 22.09.2018, Zürich
SAL, Feldeggstrasse 69, 8008 Zürich, , http://www.logopaedieschweiz.ch

Humor und Schlagfertigkeit in Beruf und Alltag
22.09.2018 - 20.10.2018, Luzern
José Amrein, Winkelriedstr. 30, 6003 Luzern, 079 376 92 55, , http://www.praxis-amrein.ch
2 Tage

NDK PraxisausbildnerIn
24.09.2018 - 26.06.2019, Luzern
CURAVIVA Weiterbildung, Abendweg 1, Postfach 6844, 6000 Luzern 6, Tel.: 041 419 01 72, E-Mail: weiterbildung@curaviva.ch, Homepage: www.weiterbildung.curaviva.ch, , http://www.bildungsangebote.curaviva.ch/de/50_kurse/default.htm?periodeid=-1&datum_von=&datum_bis=&srchtypid=2%3A85&stichwort=NDK+PraxisausbildnerIn&do_search=Suchen&igrpid=2
Der Nachdiplomkurs vermittelt theoretische und praktische Grundlagen für die Ausbildung angehender SozialpädagogInnen und KindererzieherInnen in der Praxis. Der Nachdiplomkurs umfasst 17 Unterrichts- und 2 Vertiefungstage in Lerngruppen (insgesamt 19 Tage plus Selbststudienzeit und Abschlussarbeit). Er bietet durch seine breite Anerkennung (NDK Zertifikat HF von CURAVIVA, BerufsbildnerIn BBT, SVEB 1) eine solide Basis für Ausbildungsprozesse in vielen Bereichen.

"ich schaff's"
24.09.2018 - 25.09.2018, Zürich
IEF, Institut für systemische Entwicklung und Fortbildung, Schulhausstrasse 64, 8002 Zürich, , http://www.ief-zh.ch
In diesem Seminar lernen Sie den theoretischen Hintergrund und die praktische Handhabung des "ich schaff's"-Programms kennen.

Stärke statt Macht
25.09.2018 - 09.11.2018, Zürich
Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik, Schaffhauserstrasse 239, 8050 Zürich, , https://www.hfh.ch/de/weiterbildung/weiterbildungsplaner/staerke_statt_macht-1/
„Neue Autorität“ ist ein systemischer Ansatz, der Erziehende stärkt und ihnen Mittel zur Durchsetzung ihrer Aufgaben gibt, aber auch eine positive Beziehungsgestaltung und wertschätzende Grundhaltung fördert. Durch persönliche Präsenz und unter Einbezug des verfügbaren Netzwerks wird ein Rahmen bereitgestellt, in dem Entwicklung in gegenseitigem Respekt möglich ist. Begründer des Konzepts der „Neuen Autorität“ ist der israelische Universitätsprofessor Haim Omer. Der Ansatz basiert auf der sozialpolitischen Idee und Praxis des gewaltlosen Widerstands Mahatma Gandhis.

Modul 2 Multimodale Kommunikation
27.09.2018 - 28.09.2018, CH-6300 Zug
buk Bildung für Unterstützte Kommunikation, Ackerstrasse 3, CH-6300 Zug, Felicitas Suter, Sekretariat, Tel.+41 41 711 55 60 , , http://www.buk.ch
Die grosse Palette verschiedener Zeichenarten, die Möglichkeiten körpereigener Kommunikationsformen (wie Handzeichen oder Blickbewegungen) und nichtelektronischer und elektronischer Kommunikationshilfen werden vorgestellt und diskutiert.

Einführung: Einschätzung der Beziehung mit dem CARE-Index
28.09.2018, Zürich
Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik, Schaffhauserstrasse 239, 8050 Zürich, , https://www.hfh.ch/de/weiterbildung/weiterbildungsplaner/einfuehrung_einschaetzung_der_beziehung_mit_dem_care_index-1/
Der CARE-Index ist ein videobasiertes Instrument, um Feinzeichen und Muster der Interaktion zwischen Bezugsperson und Kind bis zum 15. Lebensmonat zu erkennen und einzuschätzen. Fachpersonen können den CARE-Index als Grundlage für Beratung und Therapie, für Risikoeinschätzungen, Gutachten und zu Forschungszwecken einsetzen. Im Einführungskurs werden Grundlagen vermittelt und Beispielvideos analysiert.

CARE-Index: Einschätzung der Beziehung zwischen Kind und Bezugsperson
28.09.2018 - 17.11.2018, Zürich
Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik, Schaffhauserstrasse 239, 8050 Zürich, , https://www.hfh.ch/de/weiterbildung/weiterbildungsplaner/care_index_einschaetzung_der_beziehung_zwischen_kind_und_bezugsperson/
Der CARE-Index ist ein videobasiertes Instrument, um Feinzeichen und Muster der Interaktion zwischen Bezugsperson und Kind bis zum 15. Lebensmonat zu erkennen und einzuschätzen. Als diagnostisches Instrument kann er als Grundlage für Beratung und Therapie, für Risikoeinschätzungen, Gutachten und zu Forschungszwecken eingesetzt werden. Die Kursteilnehmenden lernen anhand von Theorieinputs und Videobeispielen dyadische Interaktionsmuster und elterliche Feinfühligkeit funktional zu verstehen. Sie können Risiken in der Beziehung, z.B. Überstimulation und emotionale Distanz, erkennen und in ihrer Bedeutung für die Entwicklung erfassen – insbesondere im Hinblick auf selbstprotektive Strategien des Kindes.