News


SZ: Bildungsstatistik
Nach Jahren des Rückgangs ist im laufenden Schuljahr die Zahl der Gesamtschülerinnen und -schüler in der Volksschule erstmals seit 14 Jahren wieder gestiegen. Die Zunahme in der Volksschule bezieht sich auf die Kindergarten- und Primarstufe, was vor allem auf die flächendeckende Einführung des Zweijahreskindergarten zurückzuführen ist. In der Sekundarstufe I ist die Schülerzahl nach wie vor rückläufig. Rückläufig sind die Schülerzahlen auch im Bereich der Sonderschule. Weiter steigend ist hingegen die Schülerzahl in den Privatschulen.
 
 
Zurück zur Übersicht