News


BE: «Co-Teaching»
Die Erziehungsdirektion möchte, dass die für die Integration von förderbedürftigen Kindern vorgesehenen Lektionen nicht mehr nur von ausgebildeten Speziallehrkräften gehalten werden dürfen, sondern auch von gewöhnlichen Lehrkräften. Ohne dass Heilpädagoginnen beteiligt sind, soll ein Teamteaching von zwei Lehrpersonen solche Lektionen erteilen können. Eine entsprechende Änderung der Verordnung über die besonderen Massnahmen in der Volksschule befindet sich bis am 1. März 2018 in einer Konsultation.
 
 
Zurück zur Übersicht