News


23.11.2018

BHS: Positionspapier zur Digitalisierung in der Bildung

Der Berufsverband Heil- und Sonderpädagogik Schweiz (BHS) nimmt das Positionspapier des LCH als Ausgangspunkt für Ergänzungen betreffend Bedeutung der Digitalisierung für die Tätigkeit der Schulische Heilpädagoginnen und Heilpädagogen sowie weiterer Fachpersonen für Lernende mit besonderem Förderbedarf bzw. Behinderung. Die Herausforderungen und Lösungsansätze beziehen sich jedoch nicht nur auf die Regelschule, sondern schliessen auch Arbeitsfelder der Heil- und Sonderpädagogik ein, wie die Integrative Schulung in Verantwortung der Sonderschule (ISS), die Sonder- und Spitalschulen und weitere Bildungsinstitutionen für betroffene Kinder und Jugendliche.. ... mehr

20.11.2018

Nachwuchspreis Heilpädagogik 2019

Mit dem «Nachwuchspreis Heilpädagogik» fördert das Schweizer Zentrum für Heil- und Sonderpädagogik angehende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Ausgezeichnet werden exzellente Masterarbeiten im Bereich der Heil- und Sonderpädagogik. Der Gewinn des Preises umfasst die Publikation der Arbeit bei der Edition SZH/CSPS, dem führenden Verlag zu heil- und sonderpädagogischen Themen in der Schweiz. Eingabefrist ist der 31. März 2019.TeilnahmebedingungenDie Masterarbeiten (Deutsch oder Französisch) müssen zum Zeitpunkt der Einreichung (31. März 2019) abgeschlossen und begutachtet sein.Anmeldung und AuskunftBarbara Egloff: redaktion@szh.ch. ... mehr