News


CH: Keine Abstimmungsunterlagen in Leichter Sprache
Der Bundesrat will auf den Pilotversuch für ein «Abstimmungsbüchlein» in Leichter Sprache verzichten. In seiner Antwort auf eine entsprechende Motion von Regula Rytz (Geschäft 18.4395) begründet er seine ablehnende Haltung damit, dass sich Abstimmungserläuterungen nicht beliebig vereinfachen lassen.
 
 
Zurück zur Übersicht