Aktuelle Ausgabe

Erscheint jeweils in der Monatsmitte.

Schweizerische Zeitschrift für Heilpädagogik, Mai–Juni, 2019, Nr. 5–6

Schwerpunkt:
Inklusive Freizeitangebote

 

 

 

INHALT DES SCHWERPUNKTES


Romain Lanners

Inklusive Freizeit, das Stiefkind der Heil- und Sonderpädagogik?
EDITORIAL

Sonja Wenger
Jeder Mensch wie er kann und will – ohne Wenn und Aber. Durch vielseitige inklusive Freizeitangebote zur grösstmöglichen Wahlfreiheit und Chancengleichheit
PDF

Nikolai Kiselev und Daniela Loosli
Kann ich mitmachen? Behindertensportclubs in der Schweiz und der Zugang zum Behindertensport

Christian Burkhardt und Christopher Mihajlovic
Inklusion durch Freizeitangebote. Umsetzungsmöglichkeiten am Beispiel eines Fanprojekts

Magdalena Lenker
«Alles inklusiv» – Osterfreizeit für Kinder und Jugendliche. Praxisbeitrag zu einer inklusiven Freizeit der Bildungs- und Erholungsstätte Langau e. V. 28

Simon Kolbe
Inklusive Freizeitangebote als Orte des Kompetenzerwerbes. Wie gemeinsames Kochen und Essen soziale, emotionale und inklusive Kompetenzen bei Kindern und Jugendlichen fördern kann

Bettina Ledergerber und Jeannette Dietziker
Erwachsenenbildung für Menschen mit kognitiver Behinderung. Ein Plädoyer für mehr Inklusion

TRIBUNE LIBRE


Simone Leuenberger

Powerchair Hockey: Wie eine exklusive Sportart zur Inklusion beiträgt

WEITERES THEMA

Stefan Spring
Die Förderung bei Seh- und Hörsehbehinderungen.
Formen der Unterstützung und verpasste Chancen