Logopädie

Logopädie befasst sich mit Störungen der Kommunikation, der Sprache, des Sprechens, des Redeflusses, der Stimme, des Schluckens und der Schriftsprache (Lesen u. Schreiben).

Logopädie umfasst Diagnostik, Therapie, Beratung und Prävention.

Logopädie kann eine pädagogisch-therapeutische Massnahme oder unter den Bedingungen des Krankenversicherungsgesetzes auch eine medizinisch-therapeutische Massnahme darstellen.

Hinweis

Der Berufsverbands Deutschschweizer Logopädinnen- und Logopädenverbands (DLV) ist bestrebt, auch die Rechenschwäche als Aufgabengebiet anzuerkennen (vgl. Positionspapier vom 08.02.2016).