Internationale Ebene

Die Entwicklung einer internationalen Politik und Gesetzgebung zur schulischen Integration hat ein Bedürfnis nach neuen statistischen Erkenntnissen im Bereich der Sonderpädagogik hervorgerufen. Die Europäische Agentur für sonderpädagogische Förderung und inklusive Bildung (EA) hat deshalb 2010 das Projekt «Mapping the Implementation of Policy of Inclusive Education» (MIPIE) lanciert, um die nötigen quantitativen und vor allem auch qualitativen Informationen identifizieren zu  können, welche eine optimale Umsetzung der Integrationspolitik in jedem der verschiedenen Mitgliedsländer ermöglicht.

Dieses 2011 fertiggestellte Projekt hat wiederum den Anstoss dazu gegeben, realisierbare Lösungen zu suchen und umzusetzen. Die European Agency ist zurzeit an der Ausarbeitung eines Projektes, welches mittels einer einzigen Erhebung Daten zur Sonderschulung (separativ und integrativ) sammeln soll, die den unterschiedlichen Bedürfnissen internationaler Behörden wie der OECD, von Eurostat und der UNESCO entsprechen soll.