Weiteres

News Archiv


28.01.2021

DEU: Inklusiver Kinder-Podcast

Die Geschichtenerzählerin Nora Henker mit Unterstützung der Illustratorin Uta Plank produziert von zu Hause aus ein inklusives Bildungsangebot für alle Kinder namens "Zeitlupe" in Laut- und Gebärdensprache. Demnächst soll es auch Begleitmaterial zu den Folgen geben, mit dem Blinde fühlen können, worum es in den Geschichten geht. Ideen mit Stoffen oder Papier seien im Gespräch. Zudem plant sie Online-Workshops für die gemeindepädagogische Arbeit mit ihrem Podcast. . ... mehr

21.01.2021

Massnahmen im Schulbereich zur Eindämmung von COVID-19

Auf Anfrage des Bundesrats hat die EDK die Massnahmen dargelegt, die von den Kantonen in den Schulen ergriffen wurden und noch ergriffen werden könnten. Die EDK rät in der aktuellen Situation von einem Verbot des Präsenzunterrichts ab, sowohl für die Primarschule und die Sekundarstufe I, die ebenfalls Teil der obligatorischen Schule ist, als auch für die Sekundarstufe II. Ein solches Verbot habe weitreichende negative Folgen auf die psychische Gesundheit der Kinder und Jugendlichen sowie auf deren Bildungsverläufe.. ... mehr

19.01.2021

Leitfaden zum Umgang mit Beeinträchtigungen auf Sekundarstufe II

Dieser Leitfaden ist auf der Basis der Erkenntnisse aus dem Forschungsprojekt «Enhanced Inclusive Learning« entstanden, welches sich dem Thema Nachteilsausgleich und anderen unterstützenden Massnahmen auf Sekundarstufe II widmete. Im Leitfaden werden unterschiedliche Themenbereiche, welche in unmittelbarem Zusammenhang mit dem Umgang mit Beeinträchtigung auf Sekundarstufe II stehen, aufgegriffen. Der Leitfaden richtet sich an Lehrpersonen, Ausbildungsverantwortliche und andere Fachpersonen, die sich mit der Thematik intensiver auseinandersetzen wollen.. ... mehr

14.01.2021

Swiss GraphoLearn Leselern-App 

GraphoLearn Swiss German ist eine App, hinter der sich ein Lesetraining verbirgt. Sie wird von der Universität Zürich in Zusammenarbeit mit der Universität Jyväskylä in Finnland entwickelt und beruht auf langjähriger, wissenschaftlicher Forschung mit Kindern mit einer Lese- Rechtschreibschwäche. GraphoLearn eignet sich besonders für Kinder der Unterstufe. Sie werden ihren Leistungen gemäss von einfachen Buchstaben-Laut-Verbindungen bis zum flüssigen, verstehenden Lesen grösserer Texteinheiten geführt. Der Inhalt berücksichtigt die Schweizer Besonderheiten in der Orthografie und Aussprache und orientiert sich am schulischen Grundwortschatz. Altersgerechte Belohnungen sorgen für viel Spielspass. Die App ist unentgeltlich auf Google Play Store und ab Februar auf Apple Store erhältlich. . ... mehr

14.01.2021

Nachteilsauslgeich für Abklärungsstellen

Nachteilsausgleiche sind individuelle Massnahmen, die Jugendlichen ermöglichen, behinderungsbedingte Nachteile auszugleichen. An den Mittel- und Berufsfachschulen können diese Massnahmen entweder im Unterricht oder auch bei den Aufnahme- und Abschlussprüfungen zum Zug kommen. In der Berufsbildung gelten die Anpassungen für den Ausbildungsprozess und die Qualifikationsverfahren. Das Mittelschul- und Berufsbildungsamt des Kanton Zürich hat ein Rahmenkonzept Nachteilsausgleich sowie die entsprechenden Richtlinien - Richtlinien zum Nachteilsausgleich an Mittelschulen sowie Richtlinien zum Nachteilsausgleich in der beruflichen Grundbildung - erarbeitet.  . ... mehr

07.01.2021

Vision zur Volksschule der Zukunft

Vier Partner (Amt für Volksschulen und Sport AVS, PH Schwyz, Verband der Lehrerinnen und Lehrer LSZ, Verband der Schulleitungen des Kantons Schwyz) haben gemeinsam eine Vision zu Entwicklungsmöglichkeiten in den Schulen erarbeitet. Die darin formulierten acht Leitsätze zur Gestaltung der Schule der Zukunft haben zum Ziel, einen Diskurs anzuregen und enthalten keine konkreten Umsetzungspläne.. ... mehr

23.12.2020

ZH: Studie zur Ansteckung mit dem Coronavirus in der Schule

Die Universität Zürich hat zum zweiten Mal bei 2'500 Zürcher Schulkindern getestet, ob sie sich mit dem neuen Coronavirus infiziert haben. Diese zweite Untersuchung mit Antikörpernachweis zeigt: Knapp 8% aller Kinder hatten bis Mitte Oktober eine Corona-Infektion durchgemacht. Keine ganzen Schulen und nur sehr wenige Klassen zeigten eine Häufung von Corona-Infektionen. Zudem konnte in einer Substudie von Anfang Dezember das Virus mittels Akuttests (Abstrich) bei nur einem von 641 Kindern nachgewiesen werden. . ... mehr

18.12.2020

App «SBB Inclusive» 

Mit «SBB Inclusive» lancierten die SBB per Fahrplanwechsel (13. Dezember 2020) eine Kundeninformations-App, welche insbesondere sehbehinderten und blinden Menschen das Reisen im öffentlichen Verkehr erleichtert. . ... mehr

18.12.2020

Fernsehbegleitton "Klare Sprache" im NDR Fernsehen

Um die Sprachverständlichkeit und Barrierefreiheit im Fernsehen zu verbessern, hat der Norddeutsche Rundfunk NDR den Fernsehbegleitton "Klare Sprache" in Betrieb genommen. Das zusätzliche Audiosignal ist in Hamburg über den DVB-T2-Multiplex (K40, 626 MHz) zu empfangen.  Die Besonderheit des im NDR entwickelten Verfahrens ist, dass es in Echtzeit aus dem vorhandenen Fernsehton ein alternatives Audio-Signal erstellt, bei dem Musik und Hintergrundgeräusche zurückgenommen werden, um so zum Beispiel Dialoge besser verstehen zu können. Der Testbetrieb soll zunächst bis 11. Januar laufen. Zuschauerinnen und Zuschauer sind aufgefordert, den Fernsehton "Klare Sprache" in dieser Testphase zu bewerten.. ... mehr

11.12.2020

Inklusive Didaktik in der Hochschullehre

Die UN-BRK fordert die Gewährleistung eines inklusiven Bildungssystems auf allen Ebenen und lebenslanges Lernen. Der Abbau von Barrieren, die Förderung von gleichberechtigter Teilhabe aller Studierenden und die Beseitigung von Diskriminierung stehen im Fokus einer inklusionssensiblen Hochschullehre. Verschiedene Merkblätter von swissuniability sollen Lehrende sensibilisieren und unterstützen, die Bedürfnisse von Studierenden mit Behinderungen zu erkennen und zu berücksichtigen und ihnen somit ein hindernisfreies Studium zu ermöglichen. . ... mehr