News Archiv


09.07.2019

Last call: Gruppenanmeldung Schweizer Heilpädagogik-Kongress

Noch bis zum 15. Juli können sich Gruppen ab 10 Personen für den Schweizer Heilpädagogik-Kongress anmelden. Die Bedingungen, um von Gruppenrabatten zu profitieren und alle weiteren Informationen finden Sie auf der Website des SZH.. ... mehr

06.06.2019

Psychomotoriktherapie für Kleinkinder mit ASS

Der Berufsverband Psychomotorik Schweiz bezieht Stellung zum Bericht des Bundesrates zu Autismus-Spektrum-Störungen (ASS). Als beteiligter Akteur nimmt der Berufsverband die Verantwortung im Rahmen seines Handlungsspielraums wahr. Er setzt sich insbesondere dafür ein, dass Psychomotorik vermehrt und schweizweit Bestandteil der interdisziplinären intensiven Frühintervention von Kindern mit ASS wird. Im Weiteren bezieht er Stellung zu den vom Bundesrat definierten prioritären Handlungsschwerpunkten.. ... mehr

31.05.2019

Internationales Forum Kind (IF Kind)

Am 24. Februar 2019 wurde in Wien der Verein IF Kind gegründet. Er hat seinen Sitz in Basel in der Schweiz. Der Verein ist ein Zusammenschluss von Fachpersonen aus dem deutschsprachigen Raum, die alle im Bereich des Kinderschutzes und der Kindesinteressenvertretung von Kindern und Jugendlichen in der Praxis oder Forschung tätig sind. Der Verein bezweckt die Förderung einer qualitativ hochstehenden Interessenvertretung vonKindern und Jugendlichen sowie der Kinderrechte auf der Basis der UNKinderrechtskonvention, insbesondere in Gerichts- und Verwaltungsverfahren, und nutzt dazu praktische Erfahrungen und wissenschaftliche Erkenntnisse. Auch der Kindeswille und das Kindeswohl von Kindern mit Behinderung muss respektiert werden. Um dies zu verwirklichen, sind noch Barrieren zu überwinden.. ... mehr

31.05.2019

Zahlen und Fakten der IV 2018

Die Anzahl der IV-Beziehenden nimmt weiter ab, der Erfolg der beruflichen Eingliederung bleibt bescheiden und die finanzielle Situation vieler Menschen mit Behinderungen sehr prekär: Dies geht aus den Zahlen und Fakten 2018 der IV hervor, die das Bundesamt für Sozialversicherungen (BSV) veröffentlichte. Die Publikation zeigt, welches das Ziel der aktuell im Parlament behandelten IV-Weiterentwicklung sein muss: Kein Leistungsabbau, sondern Förderung der Integration in den Arbeitsmarkt.. ... mehr

31.05.2019

Gewinnerinnen des Nachwuchspreises Heilpädagogik 2019

Die folgendenden zwei Masterarbeiten haben besonders überzeugt und werden noch 2019 im Verlag Edition SZH/CSPS erscheinen.   Anja Solenthaler: Therapie, Fussball oder Videospiele – was wirkt?   Lorraine Grandjean: Le soutien social des collègues face au burnout des enseignants   Wir gratulieren den beiden ganz herzlich und bedanken uns bei allen Teilnehmenden.. ... mehr

28.05.2019

Entlastung für erwerbstätige Personen, die kranke Angehörige betreuen

Der Bundesrat will die Situation von pflegenden Angehörigen verbessern. An seiner Sitzung vom 22. Mai 2019 hat er die Botschaft zum Bundesgesetz über die Verbesserung der Vereinbarkeit von Erwerbstätigkeit und Angehörigenpflege ans Parlament überwiesen. Das neue Gesetz regelt die Lohnfortzahlung bei kurzen Abwesenheiten und schafft einen bezahlten Betreuungsurlaub für Eltern von schwer kranken oder verunfallten Kindern. Zudem werden die Betreuungsgutschriften in der AHV erweitert und die Hilflosenentschädigung angepasst.. ... mehr

24.05.2019

E-Government nicht ohne Barrierefreiheit

Barrierefreies E-Government vereinfacht Menschen mit Behinderungen den Zugang zur Verwaltung. An der Tagung vom 23. Mai 2019 in Bern diskutierten Fachleute die konkreten Herausforderungen und Massnahmen zur Verbesserung der Barrierefreiheit.. ... mehr

21.05.2019

Profitieren Sie vom Frühbucherrabatt (bis 31. Mai 2019)!

Noch bis Ende Mai gilt der Frühbucherrabatt für den Schweizer-Heilpädagogik-Kongress.   Profitieren Sie von den vergünstigten Einzel- und Gruppeneintritten!. ... mehr

13.05.2019

Autismus-Spektrum-Störungen bei Kindern in der Heilpädagogischen Früherziehung

Der Berufsverband Heilpädagogische Früherziehung der deutschen, italienischen und rätoromanischen Schweiz (BVF) und der Verband Heilpädagogischer Dienste Schweiz (VHDS) nehmen in ihren Ausführungen Stellung auf den Bericht des Bundesrates zu „Autismus-Spektrum-Störungen" (ASS) vom 17. Oktober 2018. Im soeben erschienenen Positionspapier zeigen die Verbände Angebote und Möglichkeiten der Heilpädagogischen Früherziehung zur Unterstützung von Kind und Familie bei Risiko, Verdacht oder Diagnose ASS auf. Die beiden Verbände weisen darauf hin, dass für eine nachhaltige Begleitung der Klientel durch die frühe Kindheit, Heilpädagogische Früherziehung mit ihrem flächendeckenden Angebot unabdingbar ist. Somit werden hier mehr finanzielle und personelle Ressourcen benötigt, damit auch intensivere Förderangebote durch die Leistungsanbietenden in allen Regionen angeboten werden können, ohne andere Anspruchsgruppen zu vernachlässigen.. ... mehr