Weiteres

News


21.07.2021

Themenschwerpunkte 2022 der Schweizerischen Zeitschrift für Heilpädagogik 

Die Themenschwerpunkte der Schweizerischen Zeitschrift für Heilpädagogik für das nächste Jahr sind festgelegt. Autorinnen und Autoren werden gebeten, so früh wie möglich einen Artikel per Mail an redaktion@szh.ch anzukündigen. Nebst Beiträgen zum Schwerpunkt publizieren wir regelmässig auch freie Artikel. Die Redaktion nimmt gerne laufend Ihre Beiträge zu einem heilpädagogischen Thema nach Wahl entgegen. Die Redaktion entscheidet erst nach der Sichtung eines Artikels über dessen Veröffentlichung und behält es sich vor, Beiträge abzulehnen. Bitte beachten Sie vor dem Einreichen Ihres Artikels unsere Redaktionsrichtlinien.. ... mehr

01.07.2021

Erster Schweizer Rekrut im Rollstuhl

Nach einem Beschwerdeverfahren gegen eine Militärdienstuntauglichkeitserklärung räumt die Schweizer Armee einem dienstwilligen Mann im Rollstuhl erstmals die Möglichkeit ein, die Rekrutenschule zu absolvieren. Der Chefarzt des Rekrutierungszentrums hatte den Stellungspflichtigen für militär- und zivildienstuntauglich befunden, ohne zumindest die üblichen Tauglichkeitsabklärungen vorzunehmen. Die Schweizer Armee anerkannte schliesslich seine Militärdiensttauglichkeit im Rahmen eines seinen Fähigkeiten angepassten Sonderdienstes.. ... mehr

01.07.2021

Schweizerische Volksschulämterkonferenz (SVAK)

Nach den Mittelschulen und der Berufsbildung verfügen nun auch die Volksschulen über eine interkantonale Konferenz: Der Vorstand der EDK genehmigte am 7. Mai 2021 das Statut der neuen Schweizerischen Volksschulämterkonferenz (SVAK). . ... mehr

25.06.2021

BL: Förderung von Kindern und Jugendlichen mit besonderem Bildungsbedarf neu geregelt 

Der Regierungsrat des Kantons Basellandhat die Verordnung zum gesetzlich neu geregelten Bereich Sonderpädagogik beschlossen. Künftig entscheiden die Volksschulen selbst über die lokale Ausgestaltung der Speziellen Förderung. Aufwändige Abklärungs- und Bewilligungsverfahren entfallen. Die verfügbaren Ressourcen sind an die effektiven Schülerzahlen gebunden. Diese Änderungen treten per 1. August 2021 in Kraft.. ... mehr

24.06.2021

National Games 2022 von Special Olympics Switzerland

National Games sind der grösste Sportanlass für Menschen mit Beeinträchtigung in der Schweiz. Die nächsten Summer Games finden vom 16.-19. Juni 2022 in St. Gallen statt. 1800 Athletinnen und Athleten werden während vier Tagen in 15 Sportarten um Medaillen kämpfen.. ... mehr

17.06.2021

Nachwuchspreis Heilpädagogik 2022

Der Nachwuchspreis Heilpädagogik des Schweizer Zentrums für Heil- und Sonderpädagogik wird 2022 wieder verliehen. Eingabefrist ist der 31. Januar 2022. Wir freuen uns auf zahlreiche Bewerbungen.. ... mehr

11.06.2021

Rückblick Integras-Tagung Sonderpädagogik vom 24. März 2021

Die Online-Tagung widmete sich der Schnittstelle von Sonderschulung und Psychiatrie. Obwohl die traditionelle Fachtagung erstmals nur online angeboten wurde, stiess die Veranstaltung doch auf viel Interesse. Es ist wichtig, dass sich die Vertreterinnen und Vertreter der beiden Disziplinen besser kennenlernen und gemeinsame Unterstützungswege für Kinder und Jugendliche aufzeigen können. Rund 200 Fachpersonen informierten sich und diskutierten mit den Referentinnen und Referenten.. ... mehr

11.06.2021

Schaffung eines einzigen Ausbildungszentrums für alle Lehrpersonen im Kanton Freiburg

In seiner Sitzung vom 8. Juni 2021 hat der Staatsrat vom Kanton Freiburg bekräftigt, dass er die gesamte Lehrpersonenausbildung unter einem Dach vereinen will. Die Ausbildung der Primarlehrpersonen, die derzeit an der pädagogischen Hochschule erfolgt, wird in die Universität eingegliedert, wodurch ein neues Ausbildungszentrum für alle Lehrpersonen des Kantons entsteht. Diese umfassende Zusammenführung der Lehrpersonenausbildung, einschliesslich der Ausbildung der Fachpersonen für den sonderpädagogischen Bereich, erlaubt die bessere Nutzung von Synergien und wird die Zusammenarbeit in diesem Bereich begünstigen.. ... mehr

11.06.2021

Coronavirus: Eltern von Erwachsenen mit Behinderungen ausreichend abgedeckt

Der Anspruch auf Corona-Erwerbsausfallentschädigung muss nicht auf Eltern und Angehörige ausgeweitet werden, die Erwachsene mit Behinderungen betreuen. Während der Coronakrise war die Betreuung von Menschen mit Behinderungen in allen Kantonen, die die Schliessung von Einrichtungen anordneten, zu jeder Zeit gewährleistet. Das geht aus dem Bericht hervor, den der Bundesrat an seiner Sitzung vom 11. Juni 2021 verabschiedet hat.. ... mehr

11.06.2021

BE: Integration der Sonderschulen in die Volkssschule

Die Sonderschulen kommen unter das Dach der Bildungsdirektion. Diese Integration ist das Kernstück der Revision des Volksschulgesetzes, das der Grosse Rat am 10.06.2012 mit 147 zu 3 Stimmen verabschiedete.. ... mehr