Weiteres

Weiterbildungskurse

Weiterbildungskurse suchen nach:

Ihre Suchergebnisse:
Anzeige der Ergebnisse 1-10 von insgesamt 149.

Vom Verlust zum Gewinn
26.09.2022 - 27.09.2022, IEF, Schulhausstrasse 64, 8002 Zürich
IEF, Schulhausstrasse 64, 8002 Zürich, , https://www.ief-zh.ch/Home/Alle-Angebote#detail&key=1223&name=2230%20%2F%20ECSE-22-010%20%2F%20Vom%20Verlust%20zum%20Gewinn
Nach einer Einführung in die Traumapädagogik (mit einigen hilfreichen Übungen) werden wir im Seminar gemeinsam erarbeiten, in welchem Masse ein Coaching auf der Basis der Neuen Autorität Erziehungsverantwortliche, Berater*innen und Therapeut*innen dabei unterstützt, traumatisierten Kindern, Jugendlichen und ihren Familien ein posttraumatisches Wachstum zu ermöglichen.

Kluge Fragen - Der Weg zur richtigen Diagnose
28.09.2022, Zürich
Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik (HfH), Schaffhauserstrasse 239, Postfach 5850, CH-8050 Zürich, , http://www.hfh.ch/weiterbildung/kluge-fragen-der-weg-zur-richtigen-diagnose
Zielführende sonder- und heilpädagogische Diagnostik basiert auf einer theoretisch fundierten Hypothesenbildung. Der Kern einer guten Hypothese entsteht aus der Kunst, eine kluge Frage zu stellen. Klug bedeutet in diesem Zusammenhang, dass ein methodisches, kriteriengeleitetes Vorgehen gewählt wird, mit dem Kinder und Jugendliche systematisch, unter Berücksichtigung ihrer persönlichen Eigenschaften, Fähigkeiten und ihres Umfeldes erfasst werden. Die so gewonnenen Hypothesen führen zu inklusiven Handlungs- und Förderplänen, die darauf abzielen, eine Passung zwischen dem Lernenden und seinem Umfeld herzustellen. Die Herausarbeitung der Fragen beruht auf Prinzipien des psychosozialen Modells der ICF (International Classification of Functioning, Disability and Health).

«Letˈs talk about Sex» Mit Kindern und Jugendlichen über Sexualität reden – aber wie?
29.09.2022, Jona
pluspunkt AG, Spinnereistrasse 40, 8645 Jona, , https://pluspunkt-zentrum.ch/kurse/1325
Mit Kindern und Jugendlichen über Sex reden? Gar nicht so einfach, da kommen viele Fragen auf. Schliesslich benötigen Kinder und Jugendliche eine einfühlsame Aufklärung und fachkundige Informationen zu Sexualität, Liebe, Partnerschaft und Verhütung... hier mehr https://pluspunkt-zentrum.ch/kurse/1325

Eintauchen in digitale Spielewelten Potenziale und Gefahren von Computerspielen
30.09.2022, Jona
pluspunkt AG, Spinnereistrasse 40, 8645 Jona, , https://pluspunkt-zentrum.ch/kurse/1323
Junge Menschen tauchen immer früher in die faszinierenden Welten digitaler Spiele ein. Für männliche Heranwachsende sind in erster Linie klassische Computer- und Konsolenspiele alltagsrelevant, für die weiblichen Heranwachsenden haben die mobilen Handyspiele eine besondere Bedeutung...hier mehr https://pluspunkt-zentrum.ch/kurse/1323

VERSTANDEN? VERSTANDEN! Frühtherapie des Sprachverstehens
30.09.2022, Zürich
GSEST- Gesellschaft für entwicklungspsychologische Sprachtherapie, Anwandstrasse 2, 8004 Zürich, , http://www.gsest.ch/veranstaltungen
Das Sprachverstehen übernimmt im frühen Spracherwerb eine Schlüsselrolle – denn das Kind entdeckt die Sprache „verstehend“, lange bevor es beginnt, selber Wörter zu äussern. Dem Sprachverstehen sollte deshalb in der Therapie grundsätzlich viel Beachtung geschenkt werden. Wie gelingt es, das Kind in diesem Prozesse möglichst gut zu unterstützen? Wie kommt das Kind vom rein situationalen Verstehen, zum Herstellen von Bezügen in Raum und Zeit? Wie kann es beim Einbezug der Grammatik in den Verstehensprozess und beim zusammenhängenden Verstehen therapeutisch begleitet werden? Anhand von Fallbeispielen wird der Frage nachgegangen, wie es in der Therapie gelingen kann, nachhaltige Veränderungen im Bereich des Sprachverstehens zu etablieren. Es werden Grundkenntnisse zur Entwicklung und Diagnostik des Sprachverstehens vorausgesetzt.

Workshop „Guten Appetit“: Essen und Trinken mit Menschen mit einer Mehrfachbehinderung
01.10.2022, Zürich
Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik (HfH), Schaffhauserstrasse 239, Postfach 5850, CH-8050 Zürich, , http://www.hfh.ch/weiterbildung/workshop-guten-appetit-essen-und-trinken-mit-menschen-mit-einer-mehrfachbehinderung-0
Drei- bis fünfmal täglich sind der Mensch mit einer Mehrfachbehinderung und die Betreuenden mit dem Thema Essen und Trinken konfrontiert. Es ist sinnvoll, eine Mahlzeit für alle Beteiligten optimal zu gestalten. Dazu wird im Workshop die Essenssituation aus verschiedensten Blickwinkeln betrachtet. Themen sind Essplatzgestaltung, Nahrungskonsistenz, Kau- und Schluckmechanismus, der Zusammenhang zwischen Körperhaltung und Essen/Trinken, Hilfsmittel für die Esssituation, mögliche Hilfestellungen aber auch die Verdauung und Medikamentenverabreichung.

CAS Schulführung und Inklusion
03.10.2022 - 16.06.2023, Zürich
Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik (HfH), Schaffhauserstrasse 239, Postfach 5850, CH-8050 Zürich, , https://www.hfh.ch/weiterbildung/cas-schulfuehrung-und-inklusion
Als Schulleiterin und Schulleiter gestalten Sie die inklusive Schule. Mit weiteren Akteuren wie Schulischen Heilpädagoginnen und Heilpädagogen, Fachstellenleitungen, Lehrpersonen, Mitgliedern von politischen Behörden oder Mitarbeitenden von Bildungsverwaltungen leisten Sie einen wesentlichen Beitrag zur inklusiven Bildung und zur Schule für Alle. Als Beteiligte sind Sie gefordert, nach innen und aussen zu kooperieren und die Prozesse koordiniert zu gestalten. Dieser Lehrgang wird in Kooperation mit der Pädagogischen Hochschule Zürich (PHZH) angeboten.

Modul 7.2 22 Entwicklung von Interaktion, Kommunikation und Sprache
03.10.2022 - 04.10.2022, Zug
buk Bildung für Unterstützte Kommunikation, Ackerstrasse 3, CH-6300 Zug, Felicitas Suter, Sekretariat, Tel. +41 41 711 55 60, , http://www.buk.ch
Dieses Modul bietet aktuelle Erkenntnisse zu den entwicklungstheoretischen Grundlagen für die Interaktion, die zwischenmenschliche Kommunikation und den Spracherwerb sowie deren Bedeutung für die Arbeit mit UK.

Modul 4.2 22 UK anbahnen
13.10.2022 - 14.10.2022, Zug
buk Bildung für Unterstützte Kommunikation, Ackerstrasse 3, CH-6300 Zug, Felicitas Suter, Sekretariat, Tel. +41 41 711 55 60, , http://www.buk.ch
Bereits in der frühen Interaktion beginnt UK. Im Modul erfassen sie auf frühen, vorsprachlichen Stufen Interaktions- und Kommunikationsfähigkeiten und erarbeiten Mittel und Methoden der UK, um Kommunikation anzubahnen.

Profilkurs AHA! Psychische Gesundheit stärken
15.10.2022 - 19.06.2024, Luzern
Pädagogische Hochschule Luzern, 079 739 08 67, , https://www.phlu.ch/weiterbildung/fokusseiten/profilkurse.html
Psychische Gesundheit stärken mit AHA! Sie setzten sich damit auseinander, dass und wie Entwicklungen in der (Schul-)Welt «unsere» Psyche herausfordern? Es beschäftigt Sie, dass vermehrt Kinder und Jugendliche von mentalen Problemen betroffen sind? Sie möchten Herangehensweisen kennenlernen, die psychische Gesundheit nachhaltig stärken, und Sie sind neugierig darauf, das Heidelberger Kompetenztraining, Achtsamkeitstraining oder die – kreativ kritische – Aktion Weile zu erproben? Sie sind interessiert an Umsetzungsmöglichkeiten für die Schule? Dann könnte der Profilkurs AHA! für Sie von Interesse sein. Vision des Profilkurses ist es, Sie darin zu unterstützen, sich in Ihrer Arbeit selbstwirksam wahrzunehmen, der (Schul-)Welt kritisch, konstruktiv und kreativ zu begegnen und darüber Ihre Gesundheit wie die Gesundheit Ihrer Schüler*innen zu stärken. Detailliertere Informationen finden Sie unter: https://www.phlu.ch/weiterbildung/fokusseiten/profilkurse.html